Suche

  


Neue Beiträge

PW50: Benutzerhandbuch
von: Paule 20. Okt 2015 07:42 zum letzten Beitrag 20. Okt 2015 07:42

Speichen nachziehen und richten
von: Paule 28. Aug 2015 11:19 zum letzten Beitrag 28. Aug 2015 11:19

Zündkerzen
von: Paule 27. Aug 2015 10:05 zum letzten Beitrag 27. Aug 2015 10:05

WhatsApp... und warum man wechseln sollte!
von: Paule 26. Aug 2015 11:14 zum letzten Beitrag 26. Aug 2015 11:14

[TIP]Schalldämpfer stopfen
von: Paule 26. Aug 2015 07:31 zum letzten Beitrag 26. Aug 2015 07:31


Foren Kategorien

Kategorie
Hier findet Ihr alles was sonst noch interessiert.

Kategorie
Alles rund um die Technik der Motorräder. Tipps, Tricks, Erfahrungen

Kategorie
Hier wird gesucht, geboten, getauscht oder verschenkt...

Bot Tracker

Google [Bot]
Heute 03:27
Yahoo [Bot]
Gestern 21:05
Exabot [Bot]
20. Mai 2017 20:50
MSNbot Media
22. Apr 2017 06:00
MSN [Bot]
21. Jun 2015 04:34


KTM 50 SX Typen?

Hier werden Fragen und Probleme zu den 50zigern gelöst

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 36

KTM 50 SX Typen?

Beitragvon Rückwärtsgang » 5. Jun 2015 08:38

Hallo neues Forum!
Versuche mal hier mein Glück, wird evtl. noch ein bisschen dauern bis hier was los ist, macht aber nichts:

Mein Sohn (wird im Oktober 5) darf demnächst von der Suzuki JR 50 auf das nächstgrößere Moped umsteigen. Mit der Suzuki fährt er bereits über ein Jahr, seit diesem Frühjahr regelmäßig einmal die Woche auf einer Erwachsenen-Strecke.

Ich habe schon öfter bei Mobile geschaut, bin aber von den vielen Typbezeichnungen der SX 50 (Junior, Senior, Adventure) regelmäßig verwirrt.

Ich möchte die Wassergekühlte mit 12 PS, dem 12 Zoll Vorderrad und der "einstellbaren" Sitzhöhe, welche Modelle sind das denn nun genau? Oder kann sogar jemand die ganzen 50er KTM Modelle kurz beschreiben? Da gibt es doch auch zahmere mit weniger Leistung und so...

Klärt mich doch bitte mal auf.
Benutzeravatar
Rückwärtsgang
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.2015
Geschlecht:

Re: KTM 50 SX Typen?

Beitragvon Paule » 7. Jun 2015 11:12

Tja, also gar nicht so einfach.
Die Modelle Adventure haben alle eine leicht einsetzende Kupplung, da diese mit Spiralfedern statt mit Tellerfedern vorgespannt ist.
Das bedeutet aber auch, dass sie nicht einstellbar ist. Die Tellerfedern allerdings kann man auf den Fortschritt des Fahrers einstellen.
Die Adventure hat auch 10" Bereifung.
Die Junior ist kleiner als die Senior und hat auch 10" Bereifung, die Senior dagegen 12" vorne, 10" hinten.
Junior und Senior haben Tellerfedern zum Vorspannen der Kupplung.
Das ganze bis Bj. 2009, wenn ich mich nicht irre.
Danach wurden Junior und Senior so nicht mehr gebaut, also nur noch eine reine 50SX, die grösser als die Senior wurde und eine SX50 mini, die allerdings nur in Amerika verkauft wurde.
Natürlich gibts bei uns auch ein paar gebrauchte zu kaufen.
Diese neuen Modelle ab 2009 haben dann eine ganz neue Art Kupplung bekommen:
Sie haben ab jetzt eine richtige Kupplung, wie bei den grossen Motorrädern und werden per Fliehkraft dann durch 6 Kugeln zusammengedrückt oder entlastet.
Diese Kupplung ist nur mit anderen Spiralfedern vorspannbar bis Modell 2013.
Ab 2013 wurde dann die Kupplung verstellbar verbaut.
Alle Modelle sind so gebaut, dass man die Sitzhöhe über eine zweite Bohrung am Federbein niedriger stellen kann. Vorne schiebt man einfach die Gabel weiter rein.
Auf jeden Fall sollte man darauf achten, dass man kein Luftgekühltes Modell kauft, was man auber auf jeden Bild erkennen kann.
Weiss jetzt nicht so genau, aber glaube luftgekühlt bis 2003.
So, hoffe ich konnte helfen ;)
Benutzeravatar
Paule
 
Beiträge: 19
Registriert: 06.2015
Highscores: 2
Geschlecht:


Zurück zu "50 ccm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron